Schwerpunkte - LUNGENFACHÄRZTLICHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS | Dr. med. Guido Ern, Oliver Trilling
706
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-706,bridge-core-2.3.3,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-21.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default

Schwerpunkte

  • Allergische Rhinitis

  • Die allergische Rhinitis (auch genannt Rhinitis

    allergica oder allergischer Schnupfen, speziell für

    pollenbedingte allergische Rhinitis Heuschnupfen

    Heufieber oder Pollinose bzw. Pollinosis von lat. 

    pollen = feines Mehl) ist eine allergisch bedingte…

     

     

  • Asthma

  • Das Asthma bronchiale (von griechisch ἆσθμα,

    ‚Atemnot‘), oft auch vereinfachend nur Asthma

    genannt, ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege mit

    dauerhaft bestehender Überempfindlichk…

     

     

  • Allergien

  • Als Allergie (altgriechisch ἡ ἀλλεργία ‚die

    Fremdreaktion‘, aus ἄλλος állos ‚anders‘, ‚fremd‘,

    ‚eigenartig‘ und τὸ ἔργον to érgon ‚das Werk‘,

    ‚die Arbeit‘, ‚die Reaktion‘) wird eine überschießende

    krankhafte Abwehrreaktion des Immun….

     

     

  • Chronische Bronchitis

  • Die chronische Bronchitis ist eine Form der

    Bronchitis, die laut der Weltgesundheitsorganisation

    (WHO) definiert ist als „Husten und Auswurf an den meisten Tagen während mindestens drei Monaten in

    zwei aufeinanderfolge…

     

     

  • COPD

  • Die Chronische obstruktive Lungener-

    krankung (englisch chronic obstructive

    pulmonary disease, Abkürzung: COPD,

    seltener auch chronic obstructive lung

    disease, COLD, chronic…

     

     

  • Lungenemphysem

  • Als Lungenemphysem wird eine irreversible 

    Überblähung der kleinsten luftgefüllten Strukturen

    (Lungenbläschen, Alveolen) der Lunge bezeichnet.

    Es stellt den gemeinsamen Endpunkt einer 

    einer Reihe von chronischen Lungenerkrank…

     

     

  • Lungenkrebs

  • Unter einem Bronchialkarzinom auch Lungen-

    karzinom, bronchogenes Karzinom, Bronchus-

    karzinom, Lungenkrebs, versteht man eine

    bösartige Neubildung entarteter Zellen der

    Bronchien oder Bronchialen…

     

     

  • Lungenfibrose

  • Lungenfibrose ist eine Erkrankung des

    Lungengewebes, die durch verstärkte Bildung

    von Bindegewebe zwischen den Lungen-

    bläschen (Alveolen) und den sie umgebenden

     Blutgefäßen gekennzeichnet ist….

     

     

  • Lungenentzündung

  • Bei der Lungenentzündung oder 

    Pneumonie handelt es sich um eine 

    akute oder chronische Entzündung des 

    Lungengewebes. Sie wird meist durch

    eine Infektion mit Bakterien, Viren oder….

     

     

  • Schlafmedizin

  • Die Schlafmedizin beschäftigt sich vor allem

    mit den Schlafstörungen, deren Ursachen und

    Auswirkungen auf den Organismus sowie der

    Diagnose (Schlaflabor) und Therapie von Schlaf-

    bzw. Schlaf-Wach-Störungen….

     

     

  • Schlafstörung

  • Der Begriff Schlafstörung (Syn. Agrypnie

    sowie Insomnie und Hyposomnie) bezeichnet

    unterschiedlich verursachte Beeinträchtigungen

    des Schlafes. Ursachen können äußere Faktoren

    wie nächtlicher Lärm, Verhaltensfaktoren …

     

     

  • Schlafapnoe-Syndrom (SAS)

  • Das Schlafapnoe-Syndrom (SAS) ist ein

    Beschwerdebild, das durch Atemstillstände

    (Apnoen) während des Schlafs verursacht

    wird und in erster Linie durch eine ausgeprägte

    Tagesmüdigkeit bis hin zum Ein…